Sie werden auf die globale Goodman Seite weitergeleitet. Suchen Sie nach Ihrer lokalen Goodman Seite?

Goodman verst?rkt seine Strategie durch den Verkauf des mittel- und osteurop?ischen Portfolios sowie Expansionspl?ne in den wichtigsten europ?ischen Verbraucherm?rkten

Freitag, 13. März 2020

In Übereinstimmung mit der Strategie des Immobilienkonzerns Goodman, sein Portfolio auf Gateway-Städte und wichtige urbane Verbrauchermärkte in Kontinentaleuropa zu fokussieren, haben die Goodman European Partnership („GEP“) und die Goodman Group („Goodman“ oder „Group“) eine Vereinbarung für den Verkauf von Vermögenswerten in Mittel- und Osteuropa für ca. 1 Milliarde EUR (1,7 Milliarden AUD) an GLP unterzeichnet. Zur Transaktion gehören Immobilien in Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei.

Philippe Van der Beken, Geschäftsführer von Goodman Continental Europe, sagte: „Durch die Erträge aus dieser Transaktion wird es uns möglich sein, von der starken Nachfrage nach gewerblichen Liegenschaften zu profitieren und uns in den wesentlichen Verbrauchermärkten in Deutschland, Frankreich, Spanien, der Benelux-Region und Italien weiter auszudehnen. Unser Schwerpunkt wird weiterhin auf dem Besitz von qualitativ hochwertigen Immobilien und dem Ausbau unserer signifikanten Entwicklungs-Pipeline in diesen Märkten liegen, wo die Einstiegshürden hoch sind und Bauland knapp ist.“

Die Goodman Group ist auf dem besten Weg, das verwaltete Vermögen im Wert von 28,8 Milliarden EUR (50 Milliarden AUD) im Juni 2020 zu übertreffen und bleibt in Europa und weltweit einer der größten Entwickler für Industrie- und Gewerbeimmobilien.

Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Sophie Drake
Storycomms
+44 330 120 0287
[email protected]

Erich Dietrich
Goodman
+49 211 4998014
[email protected]

 

汤姆叔叔网站